Historie

Von vier auf 1.700 Mitarbeiter

In dem rund 200 Quadratmeter kleinen Gebäude in der Haller Straße 57 beginnt 1967 mit vier Mitarbeitern die eigentliche Unternehmensgeschichte von Bausch+Ströbel.

Heute, 50 Jahre später, arbeiten 1.400 Menschen für Bausch+Ströbel in Ilshofen - weltweit sind es gut 1.700. Und "ganz nebenbei" hat sich das Familienunternehmen in diesen fünf Jahrzehnten zum Weltmarktführer entwickelt. Doch den Werten aus der Gründungszeit ist Bausch+Ströbel treu geblieben: Es geht nicht in erster Linie um den schnellen Profit; man ist unabhängig geblieben und investiert die Gewinne in die Entwicklung des Unternehmens und der darin arbeitenden Menschen.

Im Bild die beiden Firmengründer Siegfried Bullinger und Rolf Ströbel mit der ersten Bausch+Ströbel-Maschine.

Historische AFV mit Firmengründern

1967

Erste AFV mit patentiertem Spießabziehen
Die seit 1967 über 100 Mal gebaute Ampullen-Füll- und Verschließmaschine AFV 1000 - die mit 2500 Ampullen pro Stunde damals Maßstäbe setzte - steht wie kaum ein anderer Maschinentyp für den Weg des Unternehmens vom Kleinbetrieb zum Weltmarktführer. Seit diesen Tagen haben Erfindungsgeist, Präzisionsarbeit und eine ungewöhnlich hohe Fertigungstiefe für eine ganze Reihe an Meilensteinen bei pharmazeutischen Abfüll- und Verschließmaschinen gesorgt.

1971

Erste vollautomatische Verarbeitungsanlage
für Einmalspritzen

1972

AFV 4005 – Weltweit erste kontinuierlich
arbeitende Rundläufermaschine für Ampullen

1978

Entwicklung der ventillosen Drehkolbenpumpe

1986

Gründung der ASEDO Anlagenteile, Steuerungsbau
 und Entwicklungs-GmbH in Dombühl/Deutschland

1988

Erste Anlage zur nestweisen
Verarbeitung von Einmalspritzen

1992

FFP 2000 –
Einstieg in die Pulverdosierung

1996

Erste Hochleistungsanlage für
Karpulen in Isolatortechnik

2006

SFM 5072 – Hochleistungsmaschine zur Verarbeitung von 60.000/h Einmalspritzen mit IPC

2011-2013

Größter Neubau in der Firmengeschichte
Neue Montagehalle mit Büroplätzen, Schulungs- und Kundencenter sowie einem Betriebsrestaurant

2012

Bausch+Ströbel übernimmt die Wilco AG in der Schweiz

2013

Patentierte Einschlauch-Peristaltikpumpe – einfache Bedienung, hohe Prozesssicherheit

2014

Innovatives flexibles Produktionssystem "VarioSys®"

2017

Digitale Methoden im Produktlebenszyklus