Deck- und Schutzfolienentnahme Einmalspritzen Nestweise Karpulen Nestweise Vials Nestweise

Baureihe DVE

Mit diesen Maschinen wird die Deck- und die Schutzfolie automatisch entfernt. Durch Erwärmen des Randes der Transportbox (Tub) wird die Verklebung gelöst. Die Deckfolie sowie die Schutzfolie werden vakuumunterstützt gemeinsam abgehoben und in einem Behälter, der im Maschinenunterbau integriert ist, für eine einfache Entsorgung gesammelt.

Highlights

  • einfache und zentrale Bedienung
  • kompakte Bauweise
  • pharmagerechte Bauweise
  • optimale LF-Beflutung
  • cutout of cut_out_asset_892.jpg
MaschinentypLeistungVerarbeitungsbereich
DVE9070
  • bis zu 375 Tubs/h
  • Genestete Objekte: 0,5 - 50 ml
DVE9105 (VarioSys)
  • bis zu 60 Tubs/h
  • Genestete Objekte: 0,5 - 10 ml
Technische Daten abhängig von Maschinenausstattung und Packmittel.
  • Separat stehende Vakuumpumpe
  • Sammelbehälter in fahrbarer Ausführung
  • Wendestation für Tubs um 90°
  • Service-Portal-Kamera (reinraumtauglich)
  • Diverse Prüf-, Warn- und Zähleinrichtungen
  • Softwareerweiterungen
  • Qualifizierung (IQ/OQ)

Vorgelagerte Verarbeitungsschritte

Baureihe TUM

TUM

Tub-Auspack-Maschine

ObjekteEinmalspritzen NestweiseKarpulen NestweiseVials Nestweise

Max. Leistung60.000 Stk./h

Nachgelagerte Verarbeitungsschritte

Baureihe SFM

SFM5110

Füll- und Verschließmaschinen

ObjekteEinmalspritzen NestweiseKarpulen NestweiseVials Nestweise

Max. Leistung60.000 Stk./h